Neu hier? Dann hol dir meine TÄGLICHEN Tipps für ein starkes Leben und ich geb dir außerdem noch meinen gratis Report: "Die 7 besten Tipps für sofort mehr Selbstbewusstsein" direkt zum runterladen oben drauf. Klicke hier und lade dir den Report jetzt herunter, so lange er noch online ist…

Wie du die Angst, Fehler zu machen, überwindest

selbstbewusstsein weg ohne ende

photo : #_Gwen_#

Selbstbewusstsein kommt nicht daher, immer richtig zu liegen, sondern daher, keine Angst zu haben auch mal daneben zu liegen.
— Peter T. Mcintyre

Weißt du warum die Entwicklung bei Kleinkindern so extrem rasant verläuft?

Weil sie einen Fehler nach dem anderen machen, daraus lernen und sich dadurch weiterentwickeln.

Sie kümmern sich keinen Cent darum, ob andere zusehen oder was andere wohl über sie denken.

Sie haben nur eins im Kopf, das nächste großartige Abenteuer anzupacken.

Sie schauen sich nicht drei Mal um, bevor sie etwas ausprobieren. Sie machen es einfach. Hinfallen, aufstehen, hinfallen, aufstehen. Immer wieder das gleiche Spiel. Bis es schlußendlich funktioniert.

Irgendwann dann, wenn wir älter werden, schleicht sich plötzlich die hemmende Furcht ein, vor anderen dumm dazustehen, wenn wir einen Fehler macht. Deshalb gehen wir lieber kein Risiko ein, verharren in unserer Komfortzone und agieren im gewohnten Rahmen.

Hauptsache niemand entdeckt uns dabei, wie wir hinfallen. Das wäre ja grausam.

Dabei ist es genau das, was dich weiter bringt.

Entwicklung heißt: Fehler machen und daraus lernen

Egal welchen erfolgreichen Menschen du fragst, sie werden dir alle das Gleiche erzählen.

Mache viele Fehler, lerne daraus, mach es nächstes mal besser und bleib dran.

Egal in welchem Bereich du dich verbessern willst, ob in deinen Beziehungen, deinem Job oder deiner Vortragskunst, du musst viel ausprobieren, oft hinfallen und einmal öfter wieder aufstehen.

Viele Leute glauben, dass es eine Scham ist, einen Fehler zu machen, besonders dann, wenn andere dabei zusehen. Dabei ist es genau das, was dich weiterbringt, woraus du lernst um es nächstes Mal besser machen zu können.

Fehler machen ist nicht das Gegenteil von Erfolg, sondern ein essentieller Bestandteil davon.

Ohne Fehler, kein Erfolg. Und sobald es dann mal funktioniert, erinnert sich eh kein Mensch mehr an deine Niederschläge.

Die Leute mit den größten Erfolgen machen gleichzeitig die meisten Fehler.

Jim Carey wurde in seinen jungen Jahren von der Bühne gebuht. Die Beatles spielten die ganze Woche lang mehrere Stunden am Tag in winzigen Clubs als Unterhaltungsband bevor sie richtig berühmt wurden. Wir haben heute die Glühbirne weil Thomas Edison selbst nach 10.000 fehlgeschlagenen Versuchen nicht aufgegeben hat, bis es irgendwann mal funktionierte.

Gratis Report - Die 7 besten Tipps für sofort mehr Selbstbewusstsein

kostenlose-tipps-selbstbewusstsein-klein-150x150

Lass die Furcht los

Lass deine Furcht vor dem Versagen los. Sie nützt dir nichts und hält dich nur fest. Mach dir klar, dass es ohne Fehler keine Entwicklung geben kann und das jeder, der weiterkommen will im Leben, Fehler machen muss.

Was du dann natürlich wieder feststellen wirst ist, was schon Millionen von Menschen vor dir festgestellt haben: Fehler machen bringt dich nicht um.

Die Welt wird nicht untergehen und es wird sich nichts Grundlegendes verändern. Das ist nur die Angst derjenigen, die sich bisher noch nicht getraut haben, einen Fehler zu machen und dementsprechend noch nicht lernen konnten, das überhaupt nichts Schlimmes passieren kann.

Übrigens, wenn die anderen um dich herum in ihrer Komfortzone hocken bleiben und in 10 Jahren immer noch die gleichen sein wollen, dann lass sie. Aber lass dich nicht von ihnen beeinflussen.

Wenn du weiterkommen willst, dann musst du dein Leben in die eigene Hand nehmen und aktiv loslegen, ganz egal was sie davon halten.

Ich selber hatte sogar mal eine Periode, in der ich aktiv darauf aus war, Fehler zu machen. Jeden Tag wollte ich mindestens eine Sache verbocken. Ich bin in dieser Zeit so einige Male hingefallen und habe dabei vieles gelernt. Dieser Ansatz ist jedoch nur am Anfang empfehlenswert und nur für eine begrentzte Zeit. Denn sonst läufst du Gefahr, dir mit dieser Einstellung schon von Anfang an die Möglichkeit zu nehmen, dass es evtl. sogar auch funktionieren könnte.

Im letzten Jahr bin ich so oft auf die Schnauze gefallen, wie wohl noch nie zuvor in meinem Leben. Aber ich habe dabei ebensoviel gelernt und einen enormen Entwicklungssprung hingelegt.

Fehler anders wahrnehmen

Um dir die Angst vor möglichen Fehlschlägen zu nehmen, brauchst du eine neue Sichtweise, wie du Fehler betrachtest und mit ihnen umgehst.

Hier sind ein paar Tipps die dir helfen werden:

  • Fehler sind wichtig. Fehler machen ist nicht das Gegenteil von Erfolg, sondern ein essentieller Teil davon. Du brauchst sie um überhaupt erst mal erfolgreich sein zu können. Du brauchst all diese Erfahrungen, damit du es schlussendlich richtig machen kannst.
  • Du lernst. Du lernst mit jedem Mal mit dem du hinfällst eine wichtige Sache: Aha, so geht’s anscheinend nicht, dann probier ich es das nächste Mal eben anders. Ohne Fehler kein Lernen, ohne Lernen kein Wachstum.
  • Du wirst stärker. Mit jedem Mal wo du hinfällst, wirst du stärker und selbstbewusster. Denn du weißt, du stehst wieder auf, du hast das schon mal erlebt, es ist nichts Schlimmes passiert und das Leben geht weiter. Je öfter du hinfällst, umso weniger macht es dir aus. Irgendwann baust du dir vielleicht sogar deine eigene kleine Realität, in der Fehler machen total normal ist und es dir überhaupt nichts mehr ausmacht, vor anderen hinzufallen.
  • Deine Erfolgschancen steigen. Mit jedem Mal hinfallen erhöhst du die Chancen, dass es nächstes mal funktioniert. Du wirst immun gegenüber schlechten Gefühlen, die du mit dem Fehler machen assoziiert hast und probierst einfach weiter, bis es schlussendlich funktioniert.

Überleg dir auch mal an welche Fehler vom letzten Jahr du dich noch erinnern kannst und was sie dir jetzt noch bedeuten.

Was spielen diese Fehler jetzt noch für eine Rolle?

Was spielen sie überhaupt für eine Rolle in diesem EINEN Leben, das du nur EINMAL leben kannst? Sie sind eigentlich gar nicht der Rede wert…

Also merke dir: Die Welt geht nicht unter wenn du hinfällst. Zwei Wochen, ach was, zwei Tage später kräht schon kein Hahn mehr danach. Vielleicht denkst du gerade das Gegenteil, aber dann hast du einfach noch nicht genug Fehler gemacht, um diese neue Realität kennenzulernen.

Was deine Mitmenschen angeht, die haben so viel mit sich selber zu tun, denen ist es wirklich lang wie breit welche Fehler du machst oder wie oft du hinfällst. Die haben genug mit ihren eigenen Problemen und Ängsten zu tun und glauben doch selber ständig von allen und jedem beobachtet zu werden. So glaubt jeder, ständig von jedem beobachtet zu werden wo sich doch alle nur für sich selber interessieren.

Du kannst dir ja auch mal selber überlegen, wieviele Fehlschläge du dir von anderen merkst und wie stark du sie denen ankreidest. Wahrscheinlich gar nicht. Und genau so geht es den anderen mit deinen Fehlschlägen auch, sie sind ihnen egal.

Darum: Je früher du dich ans Fehler machen gewöhnst, desto besser.

Als Unterstützung dafür empfehle ich dir das Selbstbewusstsein Stärken – Handbuch. Da sind alle essentiellen Denkweisen und Methoden drin, um das Leben endlich mit voller Energie anzupacken und genau das Leben zu gestalten, das du schon immer haben wolltest. Schau es dir hier an.

Beitrag teilen ♥

33SHARESTeilen
2RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1

geheimnisse selbstbewusster menschen

Die Geheimnisse selbstbewusster Menschen!
108 Tipps für sofort mehr Selbstvertrauen

Einfach Name und E-Mail Adresse eintragen und ich sende dir sofort die Geheimnisse selbstbewusster Menschen zu, per E-mail und absolut gratis!

datenschutz Wir halten uns an den Datenschutz. Kein Spam - Keine Bindung - Jederzeit abmeldbar.

Das Geheimnis selbstbewusster Menschen

Trag unten deinen Namen und deine Email Adresse ein und ich sende dir 108 Geheimnisse für mehr Selbstbewusstsein zu, per Email, absolut GRATIS!

datenschutz Wir halten uns an den Datenschutz.
Kein Spam - Keine Bindung - Jederzeit abmeldbar.