Versuch macht klug - nichts versucht hab ich lange genug

Please consider registering
guest

Log In

Lost password?
Advanced Search

— Forum Scope —

  

— Match —

   

— Forum Options —

   

Minimum search word length is 4 characters - maximum search word length is 84 characters

The forums are currently locked and only available for read only access
Topic RSS
Versuch macht klug - nichts versucht hab ich lange genug
24. Februar 2012
23:34
Neues Mitglied
Forum Posts: 2
Member Since:
24. Februar 2012
Offline

Hallo zusammen,

ich bin heute auf diese Seite gestossen und habe in den letzten Stunden viele gute Denkanstöße bekommen. Mir war bis vor kurzem gar nicht bewusst das mein Selbstbewusstsein so am Boden ist. Ich habe immer meine nicht ganz einfache Lebenssituation - ich habe einen 18 jährigen, behinderten Sohn den ich alleine versorge - für meine zunemende Lebensunlust verantwortlich gemacht. Und dass die Beziehung zu meinem Partner nicht so läuft wie ich es mir wünsche liegt natürlich auch daran dass ich nichts ändern kann....... Gedankenspirale ohne Ende. Seit einigen Wochen kommen aber extreme Eifersucht und Verlustängste hinzu und da bin ich dann doch auf die Idee gekommen mal genauer hinzusehen.

Ich krieg nix mehr auf die Reihe, komme seit Jahren morgens nur noch mühsam und mit unausstehlicher Laune aus dem Bett, habe häufig irgendwelche Schmerzen ( Kopf- Rücken- oder was mir sonst gerade einfällt ) bewege mich viel zu wenig, sitze oft am PC und schlag die Zeit tot. Und am Ende des Tages hab ich nichts von all dem erledigt was mir das Leben erleichtern würde. Mein Arzt meint ich muss dringend zur Kur aber das würde doch nur bedeuten dass ich ein paar Wochen Auszeit habe und dann vor den gleichen Bergen stehe wie heute. Also fang ich doch gleich morgen mit dem 3 Tage coaching an. Ich habe schon das Armband um, Tagebuch liegt bereit und die Dateien sind runtergeladen.

Ich fühle mich ein bisschen in Aufbruchstimmung und bin gespannt ob ich die seit Monaten vor mir hergeschobenen Anträge endlich geschrieben und dann auch abgeschickt bekomme. Die wichtigste Aufgabe ist ein Spendenkonto zu eröffnen um endlich ein KFZ für den Transport meines Sohnes im Rollstuhl zu bekommen. Davor graut es mir seit Juli letzten Jahres - ich muss um Geld bitten - was für ein Fiasko!

Jetzt und hier und heute Abend schüttel ich innerlich den Kopf. Was kann denn passieren? Das die Ämter ablehnen oder einige Spender kein Geld geben! Geht es mir dann schlechter als jetzt? Wohl kaum..... also ran an den Speck und evtl. mal wieder raus aus der Bude und damit aus der Gedankenspirale 🙂

Einen schönen Abend an alle

Forum Timezone: Europe/Copenhagen

Most Users Ever Online: 129

Currently Online:
11 Guest(s)

Currently Browsing this Page:
1 Guest(s)

Top Posters:

Kathaaa: 106

Clementine: 90

Kiko: 78

SVERIGAY: 55

jan2: 43

gh0st: 42

Member Stats:

Guest Posters: 0

Members: 20547

Moderators: 0

Admins: 1

Forum Stats:

Groups: 1

Forums: 2

Topics: 184

Posts: 1223

Administrators: Moritz: 47

Hey Du!

Bevor du gehst, hol dir noch meine 108 besten Tipps für ein starkes Selbstbewusstsein. Garantiert gut. Und garantiert kostenlos.

 

✓ Selbstbewusst auftreten 

✓ Negative Gedanken loswerden 

Entspannter sein und das Leben mehr genießen...

Alles klar, die ersten Tipps sind schon auf dem Weg zu dir!

Checke deinen Posteingang.