Sozialphobie und Ex-Freundin

Please consider registering
guest

Log In

Lost password?
Advanced Search

— Forum Scope —

  

— Match —

   

— Forum Options —

   

Minimum search word length is 4 characters - maximum search word length is 84 characters

The forums are currently locked and only available for read only access
Sozialphobie und Ex-Freundin
27. September 2011
15:44
Mitglied
Forum Posts: 9
Member Since:
27. September 2011
Offline

Schönen Guten Tag,

ich leide an einer Sozialphobie. Vor einigen Tagen hat mich meine Freundin verlassen aber nicht einfach so. Sie ist mit der Polizei gekommen die unsere Gemeinsame Wohnung aufgebrochen haben. Ich versteh es einfach nicht wieso Sie das getan hat. Egal. JEdenfalls seitdem Tag habe ich so viel gemacht. Ich war alleine bei der Polizei, bin über 8 Stunden Bahn gefahren, gehe alleine Einkaufen, habe Telefoniert. All diese Dinge habe ich mich früher nicht getreut. Nun aber muss ich auch weiter machen und bin langsam am Ende mit meinen Kräften.

 

Könnt ihr mir sagen an wenn ich mich Wenden kann? Einen guten Pyschologen der auch anbietet einen bei schwierigen gängen zu begleiten...  Und ich bräuchte ihn sehr kurzfristig kann leider nicht lange warten weil ich noch sehr viel erledigen muss und jeder Tag wo nichts passiert erhöht nur mein Chaos.

 

Ich freue mich auf eure Beiträge

 

Andrè

27. September 2011
18:45
Guest

hallo

mich würde mal interessieren wenn du an einer sozialphobie leidest wieso hast du dann nicht schon viel früher einen psychologen aufgesucht?

desweiteren fällt mir auf, das du gesagt hast das du in den letzten tagen sehr viel SELBSTSTÄNDIG UND ALLEIN gemacht hast, das zeigt mir das du es KANNST.

mein rat an dich arbeite doch einfach weiter an dir, denn ich denke das du mit sicherheit dazu fähig bist dies auch ohne psychologen hinzubekommen, in den letzten tagen hast du es doch auch geschafft. hast du dir schon mal deswegen auf die schulter geklopft? hast du dich mal im spiegel betrachtet, gelächelt und dich vielleicht mal dafür gelobt. du hast eine tolle leistung vollbracht ist dir das eigentlich bewusst?

ich würde sagen versuch es weiterhin. du schaffst das. aber versuch einfach dich nicht selbst zu übernehmen indem du meinst alles auf einmal tun zu müssen. mach dir eine to do liste und arbeite alles stück für stück ab. wenn du eine sache hinter dich gebracht hast, dann belohn dich erst mal egal mit was, am besten was du am liebsten magst. dann kannst du punkt zwei in angriff nehmen und wenn das nicht geht dann mach es ein paar stunden später oder am nächsten tag.

ich wünsche dir alles gute dabei und glaub mir nichts ist unmöglich. ich habe zwar keine sozialphobie, aber habe selbst genug hinter mir und hab heut noch manchmal damit zu kämpfen, doch es funktioniert, du musst nur wollen.

 

ganz liebe grüsse

27. September 2011
19:03
Mitglied
Forum Posts: 9
Member Since:
27. September 2011
Offline

Ich war schon in der Vergangenheit bei 3 verschiedenen Pyschologen die haben mir aber nicht wirklich geholfen. Und so hab ich dann aufgehört nach Neuen zu suchen.

Und ja bin stolz auf mich das ich dies alles geschafft hab.

 

Werde mein bestes versuchen um weiter zukommen.

 

Vielen Dank für deinen Beitrag 🙂 Das macht mir Mut 🙂

 

André

28. September 2011
08:04
Guest

hallo andre

ich bin mir ziemlich sicher das du das schaffst, du musst es nur wollen und einen starken willen haben.

sag dir doch am besten ganz laut immer wieder wenn du vor einer schwierigen aufgabe stehst, JA ICH SCHAFFE DAS. es klingt auf jeden fall positiver wie wenn du sagst ich werde mein bestes VERSUCHEN um es zu schaffen. sowas nennt sich auch selbstüberlistung. versuch es mal und du wirst merken was in dem moment geschieht. wenn du dir selber immer wieder positive dinge sagst machst du dir unbewusst damit mut und gewinnst an kraft und selbstvertrauen. sicherlich wird es immer mal wieder tage geben wo es dir fast unmöglich erscheint weiter zu machen, aber genau in dem moment sind positive gedanken unglaublich wichtig. ich selbst habe an panikattacken, angstzustände und depressionen gelitten, es war ein harter kampf da heraus zu kommen. ich war selbst auch bei einem psychologen aber nur für ein paar wochen, den rest habe ich alleine hinbekommen und zwar genau so wie ich versuche dir zu helfen.

nichts ist unmöglich und glaube mir wenn du es verstehts wie man den eigenen inneren arzt zu hilfe bitten kann, sind dinge möglich die du vorher nicht für möglich gehalten hast.

darf ich mal fragen wie alt du bist?gibt es jemand in deinem leben mit dem du über deine probleme jederzeit reden kannst, freunde, familie oder ähnliches an die du immer wenden kannst wenn es dir nicht gut geht?

sodele vorerst mal genug gebabbelt:) du kannst jederzeit mal schreiben wenn du fragen hast.

schönen tag noch:):)

 

P.S mein motivationsspruch war immer: änder dein leben bevor dich dein leben ändert. 😉

28. September 2011
08:39
Mitglied
Forum Posts: 9
Member Since:
27. September 2011
Offline

Guten Morgen,

ja ich werd das schaffen. Von Moriz von dieser Seite hier habe ich auch einen schönen Spruch den ich mir immer sage "Wo die Angst ist da ist der Weg". Sobald ich Angst emfinde weiss ich nun das ist der richtige Weg den ich gehe.

Ich bin 27 Jahre alt. Freunde habe ich hier leider keine. Noch vor etwas einem Jahr hat sich mein Wohnort ständig gewechselt ich war in Köln, Düsseldorf, Menden, Kiel, Neumünster, Dörphof und bin in Leipzig gelandet 🙂 Eigentlich wollte ich in den nächsten Monaten nach Bremen ziehen weil meine Freundin dort bekannte hat und ich beruflich ewas hätte machen können. In Bremen hatte ich das erste mal das Gefühl irgendwo so richtig angekommen zu sein, ein Zuhause. Eine Familie habe ich leider nicht mehr.

Wünsche dir auch einen schönen Tag

André

28. September 2011
08:40
Mitglied
Forum Posts: 9
Member Since:
27. September 2011
Offline

Wie alt bist du eigentlich?

28. September 2011
11:58
Guest

den spruch muss ich mir merken, der ist gut:), der ist wirklich gut.

das du niemand hast ist natürlich hart. ich denke das du schonmal einen guten weg gewählt hast dich in einem forum anzumelden, da kann man sich oft mal auskotzen und sich gute tips holen und da weisst du ganz sicher das du nie allein gelassen wirst, habe ich selber lange gemacht:) was auch hilft sich im internet schlau machen. es gibt irre gute seiten mit vielen vielen selbsthilfetips, die unwahrscheinlich gut helfen wenn man motiviert ist es ohne psychologe zu schaffen und ich bin mir sicher das du auch zu der sorte gehörst.

wenn ich es richtig versteh bist du momentan arbeitslos? such dir doch als anfang einen kleinen nebenjob. oder such dir so blöd wie es klingt eine andere wohnung in einer anderen stadt als neuanfang. ich weiss du bist schon oft umgezogen, aber vielleicht hilft es ja dir doch noch mal zusätzlich zu sagen ok ich nehm mein leben komplett in angriff, zieh nochmals um such mir eine arbeit und der rest kommt von allein.

es gibt unendliche möglichkeiten, wähle die beste für dich aus, höre auf dein gefühl und deinen bauch es trügt dich bestimmt nicht.

ich bin 32, habe 2 kinder, bin berufstätig und nach einer unglücklichen ehe wieder in glücklicher partnerschaft. soviel zum thema nichts ist unmöglich;)

kennst du das lied von xavier naidoo dieser weg wird kein leichter sein? mehr brauch ich dazu nicht sagen. jeder mensch hat die möglichkeit in seinem leben den weg zu gehen den er für richtig hält und leider ist es nunmal so das wenn man ein ziel erreichen will, gibts viele steine die den weg kreuzen, aber sie sind dafür da daran zu wachsen und dazu zu lernen wenn man es geschafft hat sie beiseite zu räumen.

ich denke wir hören uns wieder

 

bis denn winke winke

28. September 2011
16:02
Mitglied
Forum Posts: 9
Member Since:
27. September 2011
Offline

Ja bin Arbeitslos seitdem meine Freundin verschwunden ist wir haben zusammen etwas gearbeitet. Hab mich auch schon mi dem Arbeitsamt in Verbindung gesetzt ich war dort mal vor 1 Jahr. Ich würde ja gerne zu der Beraterin die ich schon kenne weil Sie auch meine komplette Geschichte kennt und ich nicht wieder alles von vorne vortragen möchte. Ich denke Morgen früh habe ich auch ne Anwort von denen.

 

Dann hat meine Freundin ja eine Strafanzeige gegen mich gestellt und warum genau wollten die Polizisten mir nicht verraten ich weiss es nur ganz Grob. In der Richtung muss ich auch aktiv werden nur weiss ich nicht wie. Die Anwällte im Internet sind ziemlich teuer das kann ich mir nicht leisten. Ich brauche eine Akteneinsicht damit ich nicht unvorbereitet bin den das ganze ist ja kein Spass mehr.

Auch wenn noch so viele Probleme da sind habe ich heute wieder einiges geschafft.

 

KKlar kenne ich das Lied von Xavier Naidoo ist einer meiner Lieblingskünstler 🙂 Wenn du ein wenig Wissen möchtest warum ich mit meiner freundin in so vielen verschiedenen Städten war dann hör dir mal das Lied "Birief" von ihm an 🙂

 

Wünsche dir noch einen schönen Abend.

 

André

29. September 2011
19:40
Guest

kuck und hallöle

 

wieso gehst du nicht aufs amtsgericht und holst dir einen beratungsschein, auf den hast du doch als arbeitsloser anrecht? mit dem kannst du dir dann einen anwalt suchen und du bekommst die kosten übernommen. wo liegt das problem? ausserdem bekommt dann auch dein anwalt akteneinsicht.

was hast du denn verbrochen das hört sich ja echt übel an. kannst mir auch gern persönlich schreiben wenn es kein anderer lesen soll.

find ich toll das du wieder einiges hinbekommen hast, daran hast du doch bestimmt gemerkt das das vorher unmögliche doch möglich ist;)

du kannst dich jederzeit melden ich versuche dir sofern es mir möglich ist einen rat zu geben.

jetzt geh ich erst mal auf you tube und hör mir mal das lied an. ich melde mich

gruss und auch einen schönen abend.

1. Oktober 2011
10:58
Mitglied
Forum Posts: 9
Member Since:
27. September 2011
Offline
10

Ich habe mich nun mit einem Anwalt in Verbindung gesetzt dauert jetzt nur paar Tage ist ja Samstag.

 

Ich soll Sie erpresst haben 🙁 Aber das ist eine Lüge das kam mir noch nie in meinem Leben in den Sinn außerdem womit soll ich sie überhaupt erpressen. Naja das muss der Anwalt dann wohl rausbekommen.

 

Wir waren in letzter Zeit sehr überfordert und ihr ging es auch nicht gut 🙁 Ich war nur damit beschäftigt die monatlichen Ausgaben zu beschaffen das bis spät in den morgen jeden tag. Ich hatte einfach Angst weil wir schon einmal alles verloren hatten. Meine Sozialphobie hat mich blind gemacht für andere alternativen. Jetzt wie ich erzählt habe nehme ich alles selbst in die Hand.

 

Ich weiss nicht was ich über Sie nun denken soll ich liebe sie ja noch das verschwindet nicht einfach so. Ich rufe Sie jeden Tag um 10 Uhr Morgens an sie hebt ab aber redet kein Wort mit mir ich weiss nicht mal ob Sie mir zuhört. 

 

Am Dienstag muss ich auch zur Polizei ich werde Sie anzeigen wegen einer falschaussage. Gerne würde ich das verhindern wenn Sie nur ein Wort mit mir reden würde so das wir alles vernüftig klären können.

 

LG

Andrè

1. Oktober 2011
16:55
Mitglied
Forum Posts: 9
Member Since:
27. September 2011
Offline
11

Wow heute ist sie ans Telefon gegangen sie war zwar total abweissend und anders als sonst aber das ist ja schon mal ein toller Schritt. Sie wollte leider nichts dazu sagen wegen der Erpressung. Mensch ob ich das alles so richtig mache mit ihr Telefonieren? Ich habe ja eine Anzeige wegen ihr und krieg deswegen Probleme.

 

Lg

André

2. Oktober 2011
12:10
Mitglied
Forum Posts: 43
Member Since:
11. September 2011
Offline
12

Hi.

 

Ich litt bis vor kurzem auch an Sozialphobie. Habs aber größenteils überwunden.

War auch schon seit über einem Jahr beim Psychologen. Habe aber auch viel alleine gemacht.

Hast du starke Probleme mit deiner Sozialphobie? Wie macht es sich den bei dir bemerkbar?

 

Gruß Jan.

3. Oktober 2011
19:36
Guest
13

hallo andre

 

also ich weiss selber nicht so recht was ich davon halten soll dass sie von heut auf morgen A dich verlassen hat B nichts mehr mit dir redet. das dir das alles schwer fällt zumal du sie noch liebst versteh ich. hast du schon mal versucht ihr einen brief zu schreiben? kann es sein das sie evtl schon einen anderen partner hat? wenn sie auf gar nichts reagiert würd ich einfach sagen versuch den zustand einfach mal zu akzeptieren, du setzt sie nur unnötig unter druck. ich denke mal das sie auch einiges zu verarbeiten hat. wie lang wart ihr denn zusammen?

zu einer trennung gehören immer noch zwei und jeder verarbeitet das ganze anders, lass ihr und vor allem dir zeit um das ganze erst mal sacken zu lassen. was hälst davon? ich würde an deiner stelle so schwer wie es dir fällt nicht mehr anrufen, nicht das dir das auch noch negativ ausgelegt wird.

irgendwas muss ja geschehen sein das es zu einer anzeige kam?

gruss

15. Oktober 2011
18:09
Mitglied
Forum Posts: 9
Member Since:
27. September 2011
Offline
14

Wiblacklady0071 schrieb:

hallo andre

 

also ich weiss selber nicht so recht was ich davon halten soll dass sie von heut auf morgen A dich verlassen hat B nichts mehr mit dir redet. das dir das alles schwer fällt zumal du sie noch liebst versteh ich. hast du schon mal versucht ihr einen brief zu schreiben? kann es sein das sie evtl schon einen anderen partner hat? wenn sie auf gar nichts reagiert würd ich einfach sagen versuch den zustand einfach mal zu akzeptieren, du setzt sie nur unnötig unter druck. ich denke mal das sie auch einiges zu verarbeiten hat. wie lang wart ihr denn zusammen?

zu einer trennung gehören immer noch zwei und jeder verarbeitet das ganze anders, lass ihr und vor allem dir zeit um das ganze erst mal sacken zu lassen. was hälst davon? ich würde an deiner stelle so schwer wie es dir fällt nicht mehr anrufen, nicht das dir das auch noch negativ ausgelegt wird.

irgendwas muss ja geschehen sein das es zu einer anzeige kam?

gruss

Wir waren über 10 Jahre zusammen. Mittlerweile telefonieren wir manchmal das geht aber von meiner Seite aus. Auf die Frage wann wir uns wieder sehen antwortet sie "gar nicht mehr" und ich frage "niemals mehr?", Sie antwortet nicht.

 

Die Polizei hat mittlerweile alle Bilder von ihr gelöscht, die wo wir in Urlaub waren, wo wir uns kennen gelernt haben, halt alles was wir so gemeinsam erlebten. Das tut weh. Ich hätte Sie mit den Bildern ja erpressen sollen, meine Güte was für ein Quatsch. Finde es auch von der Polizei nicht richtig ohne meine Seite zu hören gleich solch drastische Schritte einzuleiten wie eine Türe aufzubrechen. Wofür hab ich den ein Handy? 

 

Es ist nichts passiert aber war auch nicht so das wir total glücklick waren eher überfordert. Vielleicht hat Sie das dazu bewegt, ihre Überforderung, diesen Weg zu gehen. 

 

Wünsche Dir und euch noch einen tollen Samstag Abend. 

 

André

Forum Timezone: Europe/Copenhagen

Most Users Ever Online: 129

Currently Online:
6 Guest(s)

Currently Browsing this Page:
1 Guest(s)

Top Posters:

Kathaaa: 106

Clementine: 90

Kiko: 78

SVERIGAY: 55

jan2: 43

gh0st: 42

Member Stats:

Guest Posters: 0

Members: 20556

Moderators: 0

Admins: 1

Forum Stats:

Groups: 1

Forums: 2

Topics: 184

Posts: 1223

Administrators: Moritz: 47

Hey Du!

Bevor du gehst, hol dir noch meine 108 besten Tipps für ein starkes Selbstbewusstsein. Garantiert gut. Und garantiert kostenlos.

 

✓ Selbstbewusst auftreten 

✓ Negative Gedanken loswerden 

Entspannter sein und das Leben mehr genießen...

Alles klar, die ersten Tipps sind schon auf dem Weg zu dir!

Checke deinen Posteingang.