Infos

In 7 Schritten zu einem starken Selbstbewusstsein - Kostenloser CRASH-Kurs   

Jetzt kostenlos anfordern und du bekommst:

  • Praktische Methoden um dein Selbstbewusstsein jetzt sofort aufzubauen
  • Entspannungstechniken und Übungen, um das  Leben mehr zu genießen
  • Infos und Newsletter zum Thema: Selbstbewusstsein, Ängste überwinden und  dich selber voll leben
New Graphic

Was ist Selbstbewusstsein?

Was bedeutet dieses Wort eigentlich und was meinen wir damit, wenn wir von einem starken Selbstbewusstsein sprechen? Selbstbewusstsein kommt von sich „Selbst bewusst sein“. Der Duden gibt uns hierfür zwei Definitionen:

Selbstbewusstsein ist…

  1. das Bewusstsein eines Menschen von sich Selbst als denkendes, fühlendes Wesen
  2. die Überzeugtheit in die eigene Person und die eigenen Fähigkeiten

Übersetzt heisst das: zu wissen wer man ist, was für Eigenheiten, Stärken und Schwächen man hat. Sich seiner eigenen persönlichen Geschichte bewusst zu sein und sich selbst so zu akzeptieren wie man ist. Zu wissen woran man noch arbeiten kann, dabei aber nie seine einzigartigen, individuellen Stärken aus dem Auge verliert.

Ausserdem bedeutet Selbstbewusst-zu-sein natürlich auch: an sich selbst zu glauben. Von seiner eigenen Person überzeugt zu sein. Sich selbst sagen zu können: Ich bin toll, so wie ich bin! Ich liebe mich als Mensch, mit all meinen starken und schwachen Seiten.

Selbstbewusstseins Definitionen im Alltag

Manche glauben: Selbstbewusstsein hat man, wenn man reich und erfolgreich ist oder ein grosses Auto fährt. Wenn man super toll aussieht oder viele Freunde hat. Und dann sind da natürlich noch die mit der grossen Klappe, die nie Emotionen zeigen und anscheinend noch nie ein „Tief“ in ihrem Leben gesehen haben und kronisch gut drauf sind…

Natürlich sind diese Betrachtungsweisen vollkommener Quatsch! Denn überleg mal: wer von den ganzen Leuten die da draussen rumspazieren, kann sich denn so geben wie er/sie ist? Wer lebt sich eigentlich selber? Wer muss sich nicht verbiegen oder ständig neue Masken aufsetzen? Wer muss sich nicht durch Status, Auto, Freunde oder andere Äusserlichkeiten geben?

Wenn man da mal genauer hinsieht findet man heraus: es sind die Allerwenigsten, die sich so geben können, wie sie wirklich sind. Die meisten anderen Menschen hingegen versuchen auf Teufel komm raus ihren Schein zu wahren, ja keine Schwächen zu zeigen und immer gut drauf zu sein. Oftmals geben wir uns diesen Alltags-Illusionen hin und lassen uns durch den Schein der Anderen blenden.

Aber hier kommt die Neuigkeit: Kein Mensch ist immer gut drauf! Es gibt keinen Mensch ohne Schwächen! Niemand auf dieser Welt ist perfekt! Und die mit dem vielen Geld oder der grossen Klappe versuchen genau damit eben oft etwas anderes zu kompensieren – ja und jetzt rate mal – eben: ein niedriges Selbstbewusstsein!

Also Merke

Selbstbewusstsein hat nichts mit Geld, Erfolg, der Anzahl deiner Freunde oder irgendwelchen Äusserlichkeiten zu tun! Selbstbewusstsein wird auch nicht angeboren, vererbt oder kann erkauft werden.

Selbstbewusstsein ist intrinsisch und kann nur durch intensive Arbeit an dir selber und keines Falles durch materielle oder äussere Umstände verändert werden.

Du selbst zu sein, in einer Welt die dich ständig anders haben will, ist die grösste Errungenschaft. — Ralph Waldo Emerson

Weiterlesen in dieser Artikelserie:

In 7 Schritten zu einem starken Selbstbewusstsein - Kostenloser CRASH-Kurs   

Jetzt kostenlos anfordern und du bekommst:

  • Praktische Methoden um dein Selbstbewusstsein jetzt sofort aufzubauen
  • Entspannungstechniken und Übungen, um das  Leben mehr zu genießen
  • Infos und Newsletter zum Thema: Selbstbewusstsein, Ängste überwinden und  dich selber voll leben
New Graphic

Hey Du!

Bevor du gehst, hol dir noch meine 108 besten Tipps für ein starkes Selbstbewusstsein. Garantiert gut. Und garantiert kostenlos.

 

✓ Selbstbewusst auftreten 

✓ Negative Gedanken loswerden 

Entspannter sein und das Leben mehr genießen...

Alles klar, die ersten Tipps sind schon auf dem Weg zu dir!

Checke deinen Posteingang.