Neu hier? Dann hol dir meine TÄGLICHEN Tipps für ein starkes Leben und ich geb dir außerdem noch meinen gratis Report: "Die 7 besten Tipps für sofort mehr Selbstbewusstsein" direkt zum runterladen oben drauf. Klicke hier und lade dir den Report jetzt herunter, so lange er noch online ist…

Mach den Fernseher aus

kaputter fernseher

photo : schmilblick

Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
— Oscar Wilde

Noch besser: Schmeiß ihn gleich ganz weg. Eliminiere diese Quelle voll negativer Eindrücke besser heute als morgen aus deinem Leben.

Fernsehen vernebelt dein Bewusstsein. Es macht dich zum passiven Zuschauer und raubt dir nicht nur deine Sinne sondern auch deine wertvolle Zeit.

Fernseher anschalten = Kopf abschalten

Da kommt man halb-tod nach einem langen Tag nach Hause und dann will man gefälligst seine Ruhe haben und mal ein bisschen entspannen.

Flimmerkiste an, Kopf aus.

Ahh wie gut das tut, einfach nur dasitzen und nichts denken müssen.

Drei Stunden später: Verdammt, schon so spät, was hab ich die letzen Stunden nur gemacht? Boah, irgendwie fühl ich mich nicht gut, die Welt ist wirklich schrecklich da draussen, ich geh mal lieber ins Bett.

Fernsehen raubt dir nicht nur deine letzte Energie, sondern formt auch noch ein falsches Weltbild in deinem Kopf.

Du konsumierst passiv irgendwelchen Schrott, glaubst dann irgendwann selber dran, dass die Welt so ist und bastelst dir daraus ein negatives, angst-basiertes Realitäts-Bild.

Du schaltest dein eigenes Bewusstsein ab, übernimmst retuschierte Bilder und horrorfizierte Schlagzeilen, akzeptierst mediale Schönheitsideale und beginnst die Welt aus einer Angst-Perspektive wahrzunehmen.

Fernsehen mindert dein Bewusstsein und fördert die Angst in dir. Der Größte Bösewicht dabei sind die…

Hol dir den Gratis Report:
Die 7 besten Tipps für sofort mehr Selbstbewusstsein

kostenlose-tipps-selbstbewusstsein-klein-150x150
Vorname:
E-Mail:

Nachrichten

Der Großteil der Nachrichten ist extrem negativ. 5 Tote hier, Sprossenvirus da, Wirtschaftskrise dort. Jeden Tag das Gleiche und jeden Tag noch aktueller und dramatischer als gestern.

Warum tust du dir das an?

Warum pumpst du dich jeden Tag aufs Neue mit dieser Negativität voll? Warum verschwendest du dein wertvolles Leben vor solch einem energiefressenden Flimmerkasten?

Manche Leute glauben, es sei wichtig, „auf dem Laufenden“ zu bleiben und immer genau zu wissen, was gerade auf der Welt vor sich geht.

Ich weiss das nur zu gut, ich war selber einer von ihnen. Ich habe jahrelang fast im 10 Minuten Takt geschaut, ob es nicht irgendwo wieder etwas Neues gab. Ich glaubte es sei wichtig, informiert zu sein. Zu jedem Zeitpunkt zu wissen, was gerade auf der Welt vor sich geht.

Dabei ist es total irrelevant, was gerade wieder alles (schreckliches) passiert. Es bringt dich kein Stück weiter und formt im Gegenteil dazu noch ein negatives Weltbild. Die Informationen die ich mir da laufend reingezogen habe, konnte ich fast nie zu etwas gebrauchen. 99% von dem, was ich gelesen habe, hatte ich nach 10 Minuten schon wieder vergessen.

Das Einzige was blieb, war der Eindruck, dass die Welt ein düsterer Platz ist und man niemandem Vertrauen sollte. Tolle Ausgangsposition für ein optimistisches, lebensfrohes Leben, nicht wahr?

Nenne mir mal einen Grund, warum du unbedingt wissen musst, dass heute wieder zwei Menschen irgendwo auf der Welt verschleppt oder umgebracht worden sind? Was bringt dir diese Information? Was kannst du damit anfangen?

Kannst du sie zu irgendwas gebrauchen, das dein Leben verbessert? Nein! Im Gegenteil, du verstärkst damit nur noch dein negatives Weltbild, fühlst dich schlecht und dein Misstrauen gegenüber den Menschen wächst.

Jetzt könnte man argumentieren: Ja aber… die Welt ist nunmal so, man sollte doch der Realität ins Auge sehen.

Dazu zwei Gedanken:

1) Nachrichten sind extrem polarisierend und darauf aufgebaut, immer noch extremer und noch dramatischer zu sein. Das, was dir da aufgetischt wird, ist das Negativste vom Negativsten, positive Ereignisse werden fast nie gezeigt.

Es wird ausgestrahlt was Quote macht, und das ist eben nicht die Geschichte vom südafrikanischen Bauer, der heute 1000 Bäume gepflanzt hat sondern das Leck am Chemiewerk, das jetzt den nahe liegenden Fluss verunreinigt. Die Welt hat auch gute Seiten, nur werden die nicht gezeigt.

2) Die Dinge sind so wie sie sind. Die Frage ist also, was machst du mit dieser Information? Kannst du sie irgendwie dazu verwenden, die Welt für dich oder deine Mitmenschen besser zu machen? Oder konsumierst du nur passiv, denkst die Welt ist schlecht und gehst dann ins Bett?

Stetiger Konsum nicht-relevanter Ereignisse

Ich will dir mal eine Frage stellen: Kannst du dich noch daran erinnern, was gestern in den Nachrichten kam? Ja gestern, das ist nicht mal 24 Stunden her?…

Ok, das kriegst du vielleicht gerade noch hin, wenn du die Augen zu machst und kräftig nachdenkst. Was ist aber vorgestern oder vorvorgestern oder letzte Woche passiert? Weißt du das auch noch?

Wahrscheinlich nicht. Was hat es also bitte für einen Sinn, sich jeden Tag aufs Neue mit dem Neusten vom Neusten berieseln zu lassen wenn du es zwei Tage später schon wieder vergessen hast?

Außerdem, bringt es dich irgendwie weiter? Kannst du irgendwas damit anstellen? Verbessert sich dein Leben dadurch in irgendeiner Form?

Geh mal in dich hinein und beantworte diese Frage für dich selber. Glaubst du, fernsehen hat (abgesehen von einem kurzzeitigen Entspannungseffekt) auf lange Sicht irgendeinen positiven Einfluss auf dein Leben?

Ich glaube nicht! Eher das Gegenteil ist der Fall. Es vernebelt dein Bewusstsein und bremst dich in deiner Persönlichkeitsentwicklung. Es lenkt dich von dir selber ab und pflanzt dir immer und immer wieder die gleichen negativen Bilder in deinen Kopf. Du kommst dir selber kein Stück näher.

Darum: Mach den Fernseher aus.

Zieh den Stecker und stell die Kiste in den Keller oder entsorge ihn gleich komplett. Besorge dir statt dessen eine Entspannungs-cd und denke bewusst über all die tollen Dinge im Leben nach. Nimm die neugewonnenen Zeit und fange an zu meditieren. Geh in dich. Werde dir selbst bewusst.

Fange an, dir deine eigene Meinung auf Grund deiner eigenen Erfahrungen zu bilden. Mach deine Augen auf und denk selber.

Das Gleiche gilt übrigens auch für alle anderen Nachrichtenportale wie Zeitungen, Internet-Newsseiten usw. Anstatt morgens über dem Müsli halb-wach die Zeitung durchzublättern, leg die Zeitung beiseite und genieße einmal vollkommen bewusst dein Frühstück. Nimm jeden Löffel ganz bewusst zu dir und schmecke jedes Detail.

Überwache dich die nächste Zeit einmal selber. Sobald du aus Angewonheit eine Internet-Newsseite aufschlägst, schließe sie sofort wieder, atme tief in den Bauch und mach dir klar, dass dich dieses Nachrichten-konsumieren kein Stück weiter bringt.

Also tu dir selber etwas gutes. Mach den Fernseher aus, leg die Zeitung beiseite und genieße statt dessen ganz bewusst dein Frühstück. Schließe alle Internet Nachrichtenseiten auf denen du soviel wertvolle Lebenszeit verschwendest gleich wieder und werde dir und deinem automatisierten Verhalten bewusst.

Kopf an = Fernseher aus!

PS: Falls wirklich mal etwas Außerordentliches passieren sollte, das wissenswert ist (ich denke da z.B. an den Ehec Virus in Hamburg + du wohnst in Hamburg und diese Information könnte in diesem Moment wirklich wichtig sein), dann kriegst du das schneller mit als dir lieb ist, weil alle um dich herum hysterisch darüber reden. „Hast du schon gehört…“

PPS: Wenn du dem Artikel gefolgt bist und den Fernseher abgeschafft hast, dann hast du ja jetzt neugewonnene Zeit, um dich endlich mal mit all den POSITIVEN Dingen zu beschäftigen, die dich aufbauen und die dich im Leben weiterbringen. Darum, fang am besten direkt hiermit an: Selbstbewusstsein Stärken – Das Handbuch. Viel Spaß beim Lesen!

In 7 Schritten zu einem starken Selbstbewusstsein - Kostenloser CRASH-Kurs   

Jetzt kostenlos anfordern und du bekommst:

  • Praktische Methoden um dein Selbstbewusstsein jetzt sofort aufzubauen
  • Entspannungstechniken und Übungen, um das  Leben mehr zu genießen
  • Infos und Newsletter zum Thema: Selbstbewusstsein, Ängste überwinden und  dich selber voll leben
New Graphic

Beitrag teilen ♥

Hey Du!

Bevor du gehst, hol dir noch meine 108 besten Tipps für ein starkes Selbstbewusstsein. Garantiert gut. Und garantiert kostenlos.

 

✓ Selbstbewusst auftreten 

✓ Negative Gedanken loswerden 

Entspannter sein und das Leben mehr genießen...

Alles klar, die ersten Tipps sind schon auf dem Weg zu dir!

Checke deinen Posteingang. 

Das Geheimnis selbstbewusster Menschen

Trag unten deinen Namen und deine Email Adresse ein und ich sende dir 108 Geheimnisse für mehr Selbstbewusstsein zu, per Email, absolut GRATIS!

datenschutz Wir halten uns an den Datenschutz.
Kein Spam - Keine Bindung - Jederzeit abmeldbar.