Neu hier? Dann hol dir meine TÄGLICHEN Tipps für ein starkes Leben und ich geb dir außerdem noch meinen gratis Report: "Die 7 besten Tipps für sofort mehr Selbstbewusstsein" direkt zum runterladen oben drauf. Klicke hier und lade dir den Report jetzt herunter, so lange er noch online ist…

Genug gelesen – So kommst du von der Theorie zur Praxis

nummer eins

photo : APMus

Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun. — Johann Wolfgang von Goethe

Der Einfluss von Theorie & Praxis auf dein Selbstbewusstsein würde ich mit 30/70 angeben. Das heißt: Bücher lesen, Audioprogramme anhören oder anderweitig Selbsthilfe-Material konsumieren ist zwar wichtig, aber lange nicht so essenziell wie die reale Aktion.

Dich deinen Ängsten in der realen Welt zu stellen ist der weitaus wichtigste und gleichzeitig herausfordernste Teil in der Formel für mehr Selbstbewusstsein.

Das Ding ist: du kannst dich auch noch so lange durch alle möglichen Bücher, Webseiten und Blogs durchlesen, alleine dadurch wird sich leider noch nicht sehr viel ändern. Du musst schon rausgehen, das Gelernte umsetzen und die Situation am Schopfe packen, der Welt sagen: „Hallo hier bin Ich“.

Denn nur in der Praxis hast du tatsächlich die Möglichkeit, festzustellen, dass all die Sorgen die du dir ständig in deinem Kopf machst, nichts mehr als unreale Gedankenspielereien sind, die kaum etwas mit der wirklichen Realität zu tun haben.

Wenn du dich dann einmal deiner Angst gestellt hast, wirst du mit einem überwältigenden Gefühl feststellen: alles halb so wild!

Genau diese positiven Referenzerlebnisse aus der realen Welt brauchst du, um dein Selbstvertrauen aufzubauen. Am besten so viele wie möglich. Diese Referenzerlebnisse bestimmen nämlich wesentlich, wie du die Welt, deine Mitmenschen und dich selbst, siehst. Je mehr du davon bekommen kannst, umso besser.

Übersetzt heißt das: stell dich deinen Ängsten, so oft wie’s geht!

Theorie – die Basiszutaten

Theorie ist wichtig. Sie motiviert dich und gibt dir Mut zur Veränderung. Sie vermittelt dir die entsprechenden Denkensweisen und Glaubenssätze, die notwendig sind, um alte Verhaltensmuster durch neue zu ersetzen. An dem Spruch „Spiele werden im Kopf gewonnen“ ist sicherlich einiges dran.

Je präziser du dir die Situationen, in denen du selbstbewusst handeln willst, in deinem geistigen Auge vorstellen kannst, desto wahrscheinlicher wird es werden, dass du sie so in der Realität wiedererlebst.

Wenn du aber nur liest, von einer Webseite zur anderen surfst und dich nur noch in Selbsthilfe Foren aufhältst, dann wird Theorie vom Freund zum Feind. Dann wird Theorie zur Ausrede, um nicht im realen Leben an sich arbeiten zu müssen.

„Ich muss nur noch XY lesen, hier eine Meinung einholen oder meine Freundin fragen, was sie davon hält, bevor ich loslegen kann.“

Nix da. Es kommt der Punkt, an dem du genug gelesen hast. Dann gilt es, loszusegeln und sich den Winden dieser Welt zu stellen.

Und ich behaupte jetzt einfach mal: der Punkt ist jetzt!

Du hast bereits genug gelesen, du weißt worum’s geht. Jetzt geht’s darum, die Übungen durchzuziehen und sich den Situationen zu stellen.

Hol dir den Gratis Report:
Die 7 besten Tipps für sofort mehr Selbstbewusstsein

kostenlose-tipps-selbstbewusstsein-klein-150x150
Vorname:
E-Mail:

Praxis – die wirkliche Veränderung

Du kannst dich nicht zu mehr Selbstbewusstsein „lesen“. Genauso wenig wie du Autofahren durch Bücher lesen lernen kannst. Du musst raus gehen, ins echte Leben und dir deine Referenzerlebnisse holen. Du musst aktiv werden und rauskommen aus der Passivität. Nur dadurch lernst du, dass die Welt nicht so schlimm ist, wie du sie dir immer ausmalst.

Enorm hilfreich ist es auch, sich mit Menschen zu umgeben, die von Natur aus selbstbewusst auftreten. Je mehr Zeit du mit ihnen verbringst, desto mehr färbt sich ihr Verhalten auf dich ab.

Du wirst dann plötzlich feststellen: „Hey, wenn das für die kein Problem ist, warum sollte gerade ich dann so große Angst davor haben?“.

Los gehts!

Pack all deinen Mut zusammen und leg los. Du hast (wie die meisten anderen auch) bereits genug gelesen. Jetzt geht’s darum, die wirkliche Veränderung herbeizuführen. Durch reale, praktische Erlebnisse.

Als Unterstützung dafür, schau dir das Selbstbewusstsein Stärken – Komplettset an. Da sind alle essentiellen Tipps und Übungen drin, die mir geholfen haben, ins Handeln zu kommen und genau das Leben aufzubauen, was ich schon immer haben wollte.

Beitrag teilen ♥

Hey Du!

Bevor du gehst, hol dir noch meine 108 besten Tipps für ein starkes Selbstbewusstsein. Garantiert gut. Und garantiert kostenlos.

 

✓ Selbstbewusst auftreten 

✓ Negative Gedanken loswerden 

Entspannter sein und das Leben mehr genießen...

Alles klar, die ersten Tipps sind schon auf dem Weg zu dir!

Checke deinen Posteingang.