Stephanie94

Please consider registering
guest

Log In

Lost password?
Advanced Search

— Forum Scope —

  

— Match —

   

— Forum Options —

   

Minimum search word length is 4 characters - maximum search word length is 84 characters

The forums are currently locked and only available for read only access
Topic RSS
Stephanie94
22. April 2012
20:12
Mitglied
Forum Posts: 4
Member Since:
10. November 2011
Offline

Hallo!

Ich war schon öfters hier und habe oft hin und her überlegt, ob ich auch so ein Logbuch hier führen soll.. wie ihr seht habe ich mich grade dafür entschieden:-)

 

Ich leide unter meinem wenigem Selbstbewusstsein, mal mehr mal weniger.

Zuerst habe ich viele Bücher darüber verschlungen, bis ich zu dem Punkt kam, das das nix bringt und ich aktiv daran arbeiten muß. Nur ist das nicht immer so leicht.

 

Mein weniges Selbstbewusstsein merke ich in meinem Beruf sehr- vorallem in der Arbeit mit meinen Kolleginnen- weil ich mir einfach zu wenig zutraue.

Und in meiner Beziehung zu meinem Freund, da ich sehr schnell gekränkt bin und so nah am Wasser gebaut bin.

 

Als ich denn Entschluß gefasst habe etwas zu ändern, habe ich natürlich viele Dinge ins Auge gefasst die ich aktiv machen möchte, aber wie das so ist mache ich nur noch eine Sache wirklich und das ist Abends mein Glückstagebuch indem ich versuche 3 Dinge aufzuschreiben die schön waren und selbst das fällt mir manchmal schwer drei dinge zu finden.

 

Aber aufgeben kommt für mich nicht in Frage, dafür kämpfe ich schon zu lange... 

Und es muß doch einen Weg geben das mein Leben endlich mal leichter wird....und ich nicht wieder an den selben Punkt komme... so wie heute wo ich das Gefühl habe es wird nicht besser, bzw. ich komme nicht vorwärts.

 

Was ich noch los werden möchte, ich finde es toll das es so eine Webseite wie diese gibt. Danke

Schade finde ich das es keine andere Bezahlmöglichkeiten für dieses Buch gibt, sonst hätte ich es wahrscheinlich auch schon.

 

Bis dahin wünsch ich euch viel erfolg bei eurem tun!

22. April 2012
22:04
Mitglied
Forum Posts: 78
Member Since:
11. September 2011
Offline

Hi Stephanie!

 

Schön, dass du diesen Schritt gewagt hast. Ich finde es gut, dass du an dir arbeiten möchtes, und ich wünsche dir dabei sehr viel Erfolg. Wir werden dir hier natürlich beiseite stehen und dir immer Tipps und Ratschläge geben, wenn du welche brauchst.

Kleiner Tipp von mir, den ich vor kurzem irgendwo gelesen habe: Wenn du mal wieder total schlecht drauf bist, mach etwas, was du schon lange vor dir herschiebst. Sei es Zimmer aufräumen, Schraube nachziehen, Fenster putzen oder sonstiges. Allerdings darfst du das nicht länger als 20 Minuten machen. Am nächsten Tag machst du das dann auch wieder 20 Minuten, bis du die Aufgabe gemeistert hast.

Sinn dahinter ist, dass du dich automatisch besser fühlst, weil du eine Aufgabe bewältigst, die dir vorher zu lästig oder schwer war, weshalb du sie vor dir hergeschoben hast. Außerdem hilft konstruktiv etwas machen, dich abzulenken und es werden Endorphine, also Glückshormone, ausgeschüttet, soweit es eine körperliche Arbeit ist. Desweiteren ist es eine Arbeit, die du alleine für dich machst. In vielerlei Hinsicht eine nette Idee. Du machst etwas, was du schon lange vor dir herschiebst, und du tust etwas für dich und deine Laune.

Probier es einfach mal aus. Besonders Aufräumen und Ausmistet hilft häufig auch, einen klaren Kopf zu kriegen oder Kopfschmerzen loszuwerden.

 

MfG

Kiko

Lebe DEIN Leben, denn du bist die Hauptfigur deines Films und nicht nur die Nebenrolle in dem Film eines anderen.
Forum Timezone: Europe/Copenhagen

Most Users Ever Online: 129

Currently Online:
5 Guest(s)

Currently Browsing this Page:
1 Guest(s)

Top Posters:

Kathaaa: 106

Clementine: 90

Kiko: 78

SVERIGAY: 55

jan2: 43

gh0st: 42

Member Stats:

Guest Posters: 0

Members: 21632

Moderators: 0

Admins: 1

Forum Stats:

Groups: 1

Forums: 2

Topics: 184

Posts: 1223

Administrators: Moritz: 47