Neu hier? Dann hol dir meine TÄGLICHEN Tipps für ein starkes Leben und ich geb dir außerdem noch meinen gratis Report: "Die 7 besten Tipps für sofort mehr Selbstbewusstsein" direkt zum runterladen oben drauf. Klicke hier und lade dir den Report jetzt herunter, so lange er noch online ist…

Der Dominoeffekt: Das wichtigste Grundprinzip für eine positive Zukunft

Lerne aus der Vergangenheit, stecke dir lebhafte, detaillierte Ziele für die Zukunft und lebe in dem einzigen Moment der Zeit, den du beeinflussen kannst: genau Hier, genau Jetzt — Denis Waitley

Deine Aktionen von heute bestimmen deine Zukunft von morgen.

Das, was du jetzt gerade tust, genau in diesem Augenblick, bildet den Ausgangspunkt für den Augenblick, der gleich kommen wird.

Du kannst dir dein Leben wie eine Dominokette vorstellen. Der Stein, der in diesem Moment umfällt bestimmt, ob und wie dein nächster Stein umfällt.

Vice versa gilt natürlich, dass das, was du in diesem Moment bist, ein Resultat deiner vergangenen Aktionen ist. Du bist das Produkt all der Steine, die bisher umgefallen sind.

Somit kann man sagen, dass deine Vergangenheit die Ausgangslage für dein Jetzt geschaffen hat. Dein Jetzt allerdings, ist vollkommen unter deiner Kontrolle – wenn du bewusst bist. Du kannst diesen Augenblick bewusst gestalten und somit alle Folgesteine deiner Dominokette beeinflussen.

Der einzig kontrollierbare Stein

Der einzige Punkt, an dem du dein Leben verändern kannst, ist genau Hier, genau Jetzt. Dieser Moment. Dieser Augenblick.

Es gibt nur einen Stein in deiner Dominokette, den du bewusst kontrollieren kannst, und das ist der Stein, der genau in diesem Moment zu Fallen beginnt. Alle anderen Steine sind außerhalb deiner Reichweite und können nicht beeinflusst werden.

Die Steine, die bereits umgefallen sind, kannst du nicht mehr beeinflussen. Sie sind umgefallen – ein für alle mal. Sie liegen nun da und du kannst nichts mehr an ihnen verändern. Das war’s. Die Vergangenheit ist vergangen und du hast keinen Einfluss mehr darauf.

Auf der anderen Seite sind die Steine, die erst noch fallen werden. Diese Steine sind aber ebenso wie die bereits gefallenen außerhalb deines Einflussbereichs. Du kommst einfach nicht an sie heran. Sie sind zu weit weg. Du kannst sie nicht greifen und deshalb hast du auch keinen direkten Einfluss auf sie.

Diese Steine der Zukunft aber, kannst du indirekt beeinflussen. Und zwar über den Stein, der genau in diesem Moment fällt. Dieser Stein ist dein Zugangsportal zu all den kommenden Steinen, zur kompletten restlichen Kette deiner Dominokette!

Denn der Stein, der in diesem Moment fällt, bestimmt, wie sich die Folgekette verhält.

Wenn er ordentlich und mit der rechten Geschwindigkeit fällt, so wird auch der nächste Stein schön fallen. Fällt der Stein jedoch etwas schräg und fehlt es ihm an der nötigen Energie, dann wird auch der nächste Stein mit diesem Problem zu kämpfen haben und der nächste Stein und der nächste Stein…

Hol dir den Gratis Report:
Die 7 besten Tipps für sofort mehr Selbstbewusstsein

kostenlose-tipps-selbstbewusstsein-klein-150x150
Vorname:
E-Mail:

Die Zukunft positiv gestalten, jetzt

Wenn du nun eine sauber schnurrende Kette aus Folgesteinen aufbauen willst (lese: eine positive Zukunft gestalten willst), was musst du dann tun?

Genau, du musst den Stein, der genau jetzt fällt, so tunen, dass er den nächsten Stein entsprechend energievoll anstößt und deine Kette so richtig zum rattern bringt.

Nun beklagst du dich vielleicht über deine vorigen Steine. „Es ist so gemein, sie sind nicht gerade umgefallen. Und überhaupt, man hat sie ja von Anfang an nicht richtig angestuppst. Ich kann nichts dafür, es wurden mir ja auch immer wieder Blockiersteine in den Weg gelegt…“

Dabei vergisst du natürlich wieder, dass es scheiß egal ist, wie die vorigen Steine umgefallen sind oder warum sie so gefallen sind, wie sie gefallen sind. Du kannst eh nichts mehr daran ändern, was regst du dich dann darüber auf?

Wenn du ein bisschen Verstand hast, dann höre auf damit, dich über die Vergangenheit zu beschweren und konzentriere dich wieder bewusst auf den einzigen Stein, den du beeinflussen kannst, den Stein, der gerade fällt.

Eine kleine Frage für den Alltag

Konzentriere dich auf diesen Stein, auf den derzeitigen Moment, auf diesen heutigen Tag und frage dich: Was kann ich heute tun, damit mein morgen besser wird?

Stelle dir diese Frage immer wieder im Laufe des Tages. Wenn du zum Beispiel mal wieder unnütze Nachrichten schaust, Zeit beim sinnlosen surfen durch’s Internet tot schlägst oder dich zwecklos über die Vergangenheit aufregst.

Frage dich dann wieder: Hilft mir das, was ich jetzt gerade tue, meine Zukunft positiv zu gestalten?

Du veränderst deine Person von morgen durch dein Tun von heute.

Wie willst du, dass deine Dominosteine von morgen fallen?

Mach dir das klar und dann handle entsprechend! Und wenn du Unterstützung (und eine ordentliche Portion Motivation) brauchst, dann check mein Selbstbewusstsein Stärken – Komplettset aus. Das bringt dich in Aktion – garantiert!

Beitrag teilen ♥

Hey Du!

Bevor du gehst, hol dir noch meine 108 besten Tipps für ein starkes Selbstbewusstsein. Garantiert gut. Und garantiert kostenlos.

 

✓ Selbstbewusst auftreten 

✓ Negative Gedanken loswerden 

Entspannter sein und das Leben mehr genießen...

Alles klar, die ersten Tipps sind schon auf dem Weg zu dir!

Checke deinen Posteingang.