In welchen Situationen wollt ihr Selbstbewusster werden?

Please consider registering
guest

Log In

Lost password?
Advanced Search

— Forum Scope —

  

— Match —

   

— Forum Options —

   

Minimum search word length is 4 characters - maximum search word length is 84 characters

The forums are currently locked and only available for read only access
In welchen Situationen wollt ihr Selbstbewusster werden?
13. September 2011
20:27
Mitglied
Forum Posts: 18
Member Since:
11. September 2011
Offline

Hallo an alle!

 

Wie der Name des Themas zeigt, interessiert mich in welchen Situationen ihr gerne selbstbewusster wäret. Vielleicht können wir uns hier ja auch gegenseitig Tipps geben, da bestimmt viele die selben Probleme haben.  🙂

Ich fang dann mal an: Ich wäre gerne im Unterricht selbstbewusster. Einmal bei der normalen mündlichen Mitarbeit bei der ich mich immer wieder überwinden muss bevor ich mich melde, obwohl es eigentlich immer richtig ist, und dann bei Referaten. Da bin ich vorher total nervös und manchmal zitter ich dann auch, was ich dann krampfhaft zu unterdrücken versuche wodurch ich dann aber nur noch unsicherer werde. Da hilft nur üben, üben, üben!

Ich wünsche euch viel Erfolg auf eurem Weg zu mehr selbstbewusstsein!

 
14. September 2011
10:16
Mitglied
Forum Posts: 4
Member Since:
12. September 2011
Offline

Danke, dir auch viel Erfolg 😉

 

Ich wäre gerne selbstbewusster in meiner "Erscheinung" ^^

Hab' Probleme damit beispielsweise Klamotten zu tragen, die mir gefallen aus Angst, die Leute könnten über mich reden!

Zugegebenerweise bin ich da auch sehr "exotisch" aber es gefällt mir eben.

 

Was mir aufgefallen ist:

Ich suche immer nach Antworten.

Antworten die ich nutzen kann, wenn mich mal jemand anspricht!

 

Lg Tobi 😉

Ich bin wie ich bin - immer !!!
14. September 2011
14:26
Neues Mitglied
Forum Posts: 1
Member Since:
11. September 2011
Offline

Von mir natürlich auch viel Erfolg 😉

 

Ich hätte gern mehr selbstbewusstsein, da ich mich schnell persönlich angegriffen fühle wenn mich andere kritisieren... So wurde ich leider auch schon häufig Opfer von Mobbing und ähnlichem^^

 

Mein Selbstbewusstsein hat sehr darunter gelitten aber dank dieser Seite, habe ich angefangen es Stück für Stück wieder aufzubauen. Jedoch Leide ich noch sehr darunter wenn andere mich kritisieren oder versuchen mich runter zu machen...

14. September 2011
14:32
Neues Mitglied
Forum Posts: 2
Member Since:
11. September 2011
Offline

Hallo zusammen,

ich würde gern in Alltagssituatinen selbstbewusster werden und zu mirstehen stehen können. Besonders gegenüber Jungs kann ich nicht ich selbst sein

14. September 2011
15:28
Mitglied
Forum Posts: 43
Member Since:
11. September 2011
Offline

Tobi schrieb:

Danke, dir auch viel Erfolg 😉

 

Ich wäre gerne selbstbewusster in meiner "Erscheinung" ^^

Hab' Probleme damit beispielsweise Klamotten zu tragen, die mir gefallen aus Angst, die Leute könnten über mich reden!

Zugegebenerweise bin ich da auch sehr "exotisch" aber es gefällt mir eben.

 

Was mir aufgefallen ist:

Ich suche immer nach Antworten.

Antworten die ich nutzen kann, wenn mich mal jemand anspricht!

 

Lg Tobi 😉

Und warum macht es dir solche Angst, dass die Leute über dich reden könnten?

Du meinst wohl, dass sie negativ von dir reden. Wenn das so ist, dann bedeutet es, dass ihr einfach nicht zusammenpasst. Ich meine du willst doch sowieso nichts von jemanden der dich in Wiklichkeit gar nicht leiden kann bzw dich nur leiden kann wenn du dich so anziehst, wie jeder andere. Außerdem, jemand der sich über die Klamotten anderer aufregt oder auf negative Weise lustig macht ist doch soweiso ein Vollarsch und hat keine Ahnung von gar nichts. Vielleicht wissen die über Fußball bescheid oder wie man Leuten ordentlich auf die Fresse haut. Versuch doch darauf hinzuarbeiten, diese leute zu ignorieren. Wie du dass machst findest du ja auf der Seite. Zum Beispiel im Blog "sich selbst leben"(Mit einer der wichtigsten texte auf der Seite)

14. September 2011
15:42
Mitglied
Forum Posts: 43
Member Since:
11. September 2011
Offline

sternle93 schrieb:

Hallo zusammen,

ich würde gern in Alltagssituatinen selbstbewusster werden und zu mirstehen stehen können. Besonders gegenüber Jungs kann ich nicht ich selbst sein.

 

Weil du Angst hast, sie könnten dich ablehnen….

Da kann ich auch nur sagen, wenn sie dich ablehnen, dann passt ihr schlicht und einfach nicht zusammen. Ihr seid nicht auf einer Wellenlänge, ihr könnt euch nicht gut riechen, nenne es wie du willst. Das hat aber ncihts mit dir zu tun, sondern mit euch BEIDEN. Die Chemie stimmt einfach nicht. Man kann es nicht beeinflussen.

Natürlich ist das leichter gesagt als getan. Aber wenn du dir solche Gedanken (je nachdem welche dir diesbezüglich helfen) immer wieder ins Gedächtnis rufst und die Angst konfrontierst, wirst du irgendwann über sowas hinwegkommen. Irgendwo ist derjenige der zu dir passt. Alles andere ist oberflächlich und hat nur mit Sex etc. zu tun 

14. September 2011
20:04
Mitglied
Forum Posts: 106
Member Since:
11. September 2011
Offline

ich wäre auch gern selbstbewusster im Unterricht,das lässt sich trainieren ist aber unglaublich schwierig da man dieses Verhalten über jahre antrainiert hat,ich sag meistens nurn Satz oder lese ab und an hausuafgaben vor,obwohl ich teilweise 2stunden an manchen sitze,in der situation sich zu melden dann aber oft kneife!

14. September 2011
22:35
Admin
Forum Posts: 47
Member Since:
18. Februar 2010
Offline

Katharina08 schrieb:

ich wäre auch gern selbstbewusster im Unterricht,das lässt sich trainieren ist aber unglaublich schwierig da man dieses Verhalten über jahre antrainiert hat,ich sag meistens nurn Satz oder lese ab und an hausuafgaben vor,obwohl ich teilweise 2stunden an manchen sitze,in der situation sich zu melden dann aber oft kneife!

Hab da nen Tipp für dich: Nächstes mal wenn du den Gedanken bekommst das du etwas sagen willst, reiß sofort deinen Arm in die Höhe ohne viel nachzudenken. Vom Gedanken zum Arm-hochreißen darf nicht mehr als eine Sekunde vergehen. Du musst es sofort machen. Dann kannst du ihn nicht mehr runternehmen und auch nicht mehr kneifen! Ist sehr wirkungsvoll um solchen Ängsten entgegenzuwirken. 

17. September 2011
08:11
Mitglied
Forum Posts: 18
Member Since:
11. September 2011
Offline

Danke Moritz für den Tipp!

Früher war ich auch noch schüchterner und habe versucht jeden Gedanken auszuformulieren bevor ich mich gemeldet habe. Doch dann hab ich schnell gemerkt, dass das außer mir niemand macht und viele einfach irgendwas sagen und dann viel bessere Noten bekamen als ich.  Es gab sogar Situationen in denen ich mich nicht getraut habe mich zu melden und gehofft habe der Lehrer nimmt mich auch so dran, weil ich meine Antwort zwar als richtig eingestuft habe, sie aber nicht als gut genug für eine Meldung gehalten habe. Aber mit der Zeit ist es ein bisschen besser geworden. Und den Tipp immer in der ersten Reihe zu sitzen hab ich diesen Schuljahr auch getestet und ich muss sagen: es war vielleicht 20 minuten lang unangenehm doch danach hatte es die gegenteilige Wirkung: Die hinter mir waren mir total egal weil ich sie nicht gesehen habe, ausblenden konnte und das gefühl hatte die Klasse beständ nur noch aus 2 Personen und dem Lehrer. 🙂

@Katharina08 wenn du 2 stunden lang an deinen Hausaufgaben sitzt solltest du sie auch vortragen 😉 Ich hab dann immer zuhause das Vorlesen meiner Hausaufgaben geübt bis ich ein richtig gutes Gefühl hatte und dann eben wie Moritz schon sagte einfach melden. (ich weiß leichter gesagt als getan!)

 
17. September 2011
12:43
Mitglied
Forum Posts: 106
Member Since:
11. September 2011
Offline
10

jaaaaa ich weiß,danke das ihr euch Gedanken darüber macht! 🙂

ich versuche mir auch immer den Satz den ich sagen will im Kopf zurecht zu machen,bis dahin ist es meistens zu spät und dann kommen zweifel das das was ich sage eh nich so ganz richtig ist,dabei stimmt das im Nachhinein meist gar nicht^^

muss ich wohl mal ausprobieren,genau eben leichter gesagt als getan

ich hasse es wenn ich was sage und dann der ganze Fokus auf mich gerichtet ist! 😀 SOviele Augen ^^

da wäre die Übung mit in die Augenschauen angebracht

aber wenn das andere hinkriegen krieg ichs wohl auch hin..

20. September 2011
21:47
Mitglied
Forum Posts: 3
Member Since:
19. September 2011
Offline
11

Hi an alle,

also ich habe allgemein das problem, dass ich sehr unsicher und schüchtern bin.

zwar war ich schon immer sehr still aber ich denke, dass auch einnige ereignisse und erfahrungen dazu geführt haben, dass ich heute nicht selbstbewusst bin.

zum einen wurde mir als kind immer gesagt, wenn ich etwas falsch gemacht habe, wurde aber nie gelobt, wenn ich etwas richtig gemacht habe, zumindest kann ich mich nicht dran erinnern.

außerdem durfte ich nie irgendwo mitreden oder mir wurde nicht zugehört und das hat dann dazu geführt dass ich dann nich mehr so viel geredet habe.

zum anderen wurde ich aber auch von einigen freunden sehr enttäuscht, indem ich ignoriert, ausgeschlossen wurde etc.

ich weiß nich ob sie es bemerkt haben, auf jeden fall kam ich mir sehr unerwünscht und ungebraucht vor. einmal hat mich das auch in eine sehr schwierige phase gebracht, aus der ich aber irgendwie wieder rausgefunden habe, wobei ich allerdings nicht genau sagen kann, welche ereignisse oder umstände genau dazu geführt haben.

ein sehr großes problem ist, dass ich so sensibel bin. es ist ja eigentlich nichts schlimmes, aber ich kann eben nicht über meine probleme reden, ohne in tränen auszubrechen.

ich kann nicht im mittelpunkt stehen, vor allem bei referaten oder ähnlichem. ich werde dann total nervös und vergesse wieder die hälfte.

ich denke das reicht fürs erste. vielleicht kann mir ja jemand ein paar tipps oder so geben.

liebe grüße

21. September 2011
18:19
Neues Mitglied
Forum Posts: 1
Member Since:
21. September 2011
Offline
12

ich habe auch das problem, dass ich in der schule bei referaten immer große probleme hab (alle schaun auf mich, ich werd rot und ich kann fast nichts sagen) oder wenn mich ein lehrer was auf englisch erklären lässt, rede ich nur schwachsinn obwohl ich eigentlich ganz gut in der schule bin. kann mir jemand sagen, wie man da lockerer wird??

26. September 2011
20:01
Neues Mitglied
Forum Posts: 2
Member Since:
26. September 2011
Offline
13

Naja versuchs doch mal positiv zu sehen;) Wenn du ein Referat hälst ist die Anspannung da, weil du Angst davor hast.

Dadurch schüttet dein Körper Adrenalin aus und du hast automatisch viele Stotterer. Dies sollte sich Eig. während des

 Referats legen. Und wenn es nich klappt, denk immer positiv, denn wenn du neg. denkst wirt dein Unterbewusstsein

immer versuchen solche Situationen zu meiden und wenn du positiv die Sache siehst, wird iwann die Sache zur Gewohnheit

und du wirst kein Problem mehr damit haben 🙂

22. April 2012
20:29
Mitglied
Forum Posts: 4
Member Since:
10. November 2011
Offline

Im Beruf auf alle Fälle, meine Meinung sagen und dazu stehen und wenn neue Aufgaben anstehen, nicht immer gleich negativ zurückschrecken. 

Und auch in Gefühlsdingen meine Meinung sagen können, nicht gleich immer gekränkt sein und nicht immer so neagtiv denken.

Und wenn mir jemand seine Meinung sagt mich nicht immer gleich als ganzen Menschen in Frage zu stellen…

 

Mir einfach mehr zu trauen und an mich selbst glauben und Positiv Denken und handeln

Forum Timezone: Europe/Copenhagen

Most Users Ever Online: 129

Currently Online:
7 Guest(s)

Currently Browsing this Page:
1 Guest(s)

Top Posters:

Kathaaa: 106

Clementine: 90

Kiko: 78

SVERIGAY: 55

jan2: 43

gh0st: 42

Member Stats:

Guest Posters: 0

Members: 20556

Moderators: 0

Admins: 1

Forum Stats:

Groups: 1

Forums: 2

Topics: 184

Posts: 1223

Administrators: Moritz: 47

Hey Du!

Bevor du gehst, hol dir noch meine 108 besten Tipps für ein starkes Selbstbewusstsein. Garantiert gut. Und garantiert kostenlos.

 

✓ Selbstbewusst auftreten 

✓ Negative Gedanken loswerden 

Entspannter sein und das Leben mehr genießen...

Alles klar, die ersten Tipps sind schon auf dem Weg zu dir!

Checke deinen Posteingang.